Startseite
    Berichte
    Pics
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Niko und Danny auf Hawaii
   Nizza



http://myblog.de/linanizza

Gratis bloggen bei
myblog.de





angekommen..

So ihr lieben Leute, ich bin gut in Èze angekommen. Schönes Wetter schöne Gegend... Wenn das Wetter so gut bleibt, dann werde ich echt eine gute Zeit hier haben :-) Da ich momentan noch im Hotel bin, habe ich nur begrenzt Internet und werde mich erst in ein paar Tagen wieder melden und dann auch die ersten Fotos wieder hochladen.

Heute gehts jetzt zum ersten Mal nach Nizza um meine Wohnung anzuschauen. Ich bin schon ganz gespannt auf die Wohnung und überhaupt auf Nizza.. Ich hoffe, dass die Leute in Ordnung sind die Wohnung mir gefällt. Ansonst werden es weitere stressige Tage und ich kann mich nicht, wie erhofft, raus an den Pool chillen :-)

So, das wars dann erst mal.. Ich melde mich wieder sobal ich kann, hoffentlich mit erfreulichen Nachrichte und ein paar Fotos..

Liebe Grüße aus Südfrankreich an alle!!

2.9.08 09:51


Was für eine Woche..

So endlich hab ich wieder Zeit zu berichten... Leider wurde die letzte Woche doch ganz anders, als ich es mir vorgestellt und gewünscht hatte. Die Wohnung, auf die ich so gespannt war, war leider doch ein Reinfall. Als ich am Dienstag vor der Tür stand, konnte ich es kaum erwarten mein zukünftiges Zimmer zu erkundigen.. Und dann ging es los. Ich klingelte und anstatt eines jungen 28-jährigen Studenten öffnete ein mindestens 40-jähriger kleiner ekelhafter Mann mir die Tür, da dachte ich schon ´oh nein, aber wenn wenigstens die Wohnung in Ordnung ist.`Dies war leider auch nicht der Fall.. Es war seh dreckig, überall lagen Sachen auf dem Boden, Essensreste, usw. Ich wollte nur noch raus. Und so begann schließlich meine Stresswoche. Ich konnte mich nicht wie erhofft jeden Tag an den Pool chillen, sondern musste jeden Tag mit dem Bus nach Nizza fahren um mir Wohnungen anzuschauen. Also erstmal Vermieter kontaktieren, die sich bereit erklären das Zimmer für nur 3 Monate zu vermieten, was sich als äußert schwer rausstellte. Das Vorurteil, dass die Franzosen nicht sehr sauber sein sollen, hat sich dann auch noch bestätigt. Dennoch habe ich Gott sei Dank am Freitag endlich eine Wohnung gefunden, in der ich nächste Woche einziehen kann. Meine Mitbewohner sind ein Mexikaner, ein Koreaner und eine Deutsche. Zurzeit wohnt auch noch ein Franzose da, der aber bald auszieht. Obwohl die Wohnung relativ teuer ist und auch nicht sooo neu wie ich es mir vorgestellt hatte, bin ich zufrieden und froh überhaupt was gefunden zu haben.

Am Wochenende konnte ich dann endlich mal wieder entspannen und meinen kurzen Urlaub geniessen. Dann bin ich auch gestern gleich mal nach Monaco gefahren und das hat mir wirklich gut gefallen. Es wimmelte zwar nur so von schönen Autos und reichen Schnöseln, trotzdem war es interessant, dies auchmal zu sehen, alles weiter seht ihr auf den Fotos :-)

 Morgen gehts dann auch schon los mit meinem Praktikum, aber davon werde ich euch mehr berichten wenns soweit ist...

 

7.9.08 10:10


Erste Bilder von der Èze

image

ÈZE Village

image

7.9.08 10:18


Impressions Nice/ Promenade des Anglais und Negresco Hotel

 imageimageimageimageimage

7.9.08 10:30


Monaco

imageimageimageimage
7.9.08 10:40


Alles wieder anders..

Den Bericht vom letzten Mal, von meiner Wohnung und meinen Mitbewohnern könnt ihr eigentlich schon wieder total vergessen. Mit dem Glück, was ich habe, hat das natürlich auch schon wieder nicht geklappt. Obwohl alles mit dem Vermieter ausgemacht war, wollte er mit die Schlüssel nicht sofort geben und es war mit zu riskant abzuwarten. Dann hab ich die andere Wohnung genommen. Die wird aber leider erst am 19 frei wird und so bin ich momentan noch in der Jugendherberge, was aber auch nicht weiterhin schlimm ist, da man voll viele junge Leute um sich hat. So viel dazu, ich hab einfach ein Pechsträhne was Wohnungssuch angeht...

Im Gegenteil dazu macht die Arbeit aber wirklich Spaß und ich glaube, dass das echt ne gute Zeit wird. Ich lerne viel, da sie mich überall mit einbinden, auch wenn ich noch lange nicht alles verstehe. Es war zwar eine sehr administrive Woche ohne viel Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen, aber das werd ich auch schon noch meistern.. darauf freue ich mich eigentlich auch schon :-) Wir hatten sogar ein Tag draußen verbracht, wo wir mit so einem kleinen Boot auf eine Insel gegenüber von Cannes gefahren bin.. zum Teambuilding :-)

Am Freitag war ich dann auch das erste mal Weg, in Vieux Nice (Altstadt) und das war echt super. Sehr schöne Gegend, viele Bars und Resataurant und sehr viele Leute, die nur draußen auf der Straße rumhängen. Aber dei dem Wetter ist das ja auch gar kein Problem!

Nizza gefällt mir immer besser und ich glaube ich werde eine echt gute Zeit hier verbringen.

 

 

 

15.9.08 09:49


Teambuilding auf der Insel

imageimage
15.9.08 09:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung